GreenFaith in den Medien: Der US-amerikanische Glaubensorganisator William Morris diskutiert im Undaunted Podcast über interreligiöse Klimaschutzmaßnahmen

Der Klimaaktivist und GreenFaith-Organisator William Morris wird im Podcast von Choose Unity vorgestellt. Unerschrocken, und fordert Glaubensgemeinschaften auf, sich stärker für Klimagerechtigkeit einzusetzen. Er befasst sich mit den Ursachen, die seiner Meinung nach in der evangelikalen Gemeinschaft der Leugnung des Klimawandels zugrunde liegen, erzählt von seiner Reise als Christ und Klimaaktivist und wie er schließlich zur Harmonie zwischen Heiliger Schrift und Wissenschaft kam. 

Die Episode beginnt mit einer Neuinterpretation der traditionellen Interpretation der Schöpfung aus Genesis. Morris stellt das oft falsch interpretierte Konzept der „Herrschaft“ über die Erde in Frage und behauptet, dass dieses enge Verständnis zu einer giftigen Umwelt, insbesondere in der westlichen Welt, beigetragen habe. Stattdessen unterstreicht er den göttlichen Imperativ für das Gedeihen der gesamten Schöpfung und wehrt sich gegen den zerstörerischen Weg, den die Menschheit eingeschlagen hat und der leider unserem Planeten schadet. 

Basierend auf seiner evangelischen Erziehung teilt Morris seine persönliche Reise und plädiert für eine umfassendere Vision des Glaubens. Er kritisiert restriktive Ideologien, die eine echte spirituelle Erkundung behindern, und betont die Notwendigkeit, sich dem sozialen Wohl zuzuwenden.

Die vollständige Diskussion finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=FiwTgqI8m-s&t=337s

Über William Morris

William Morris ist ein engagierter Umweltaktivist und hat einen Abschluss in Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt auf ökologischer Wiederherstellung von der Humboldt State University. Als Glaubensorganisator bei GreenFaith und Vorsitzender der Young Evangelicals for Climate Action (YECA) setzt William seine Leidenschaft für Umweltschutz und Glauben in wirkungsvolle Initiativen um.

Seine Arbeiten wurden in Medien wie dem Rolling Stone Magazine, der BBC und ABC News vorgestellt. Durch seine vielfältigen Bemühungen inspiriert William Morris weiterhin positive Veränderungen und ermutigt Einzelpersonen und Gemeinschaften, nachhaltige Praktiken zu übernehmen und zu einer umweltbewussteren Welt beizutragen.

Über Choose Unity 

„Choose Unity“ ist eine plattformübergreifende Medieninitiative, die die Erforschung der Einheit der Menschheit und der in dieser Weltanschauung enthaltenen Lösungen für globale Herausforderungen fördert. Die Grundüberzeugung von Choose Unity ist, dass keine dieser Herausforderungen unüberwindbar wäre, wenn wir sie nur gemeinsam angehen würden. Choose Unity arbeitet mit Problemlösern, visionären Kreativen und lösungsorientierten Changemakern zusammen, um diese Diskussion in den Mainstream zu bringen.

2023 Jahresbericht
2023 Jahresbericht

Eine Anmerkung des Geschäftsführers, Rev. Fletcher Harper Liebe Freunde, Partner und GreenFaith-Unterstützer: Wenn ich über unsere gemeinsame Arbeit im vergangenen Jahr nachdenke, bin ich dankbar und stolz. In einer für so viele schwierigen Zeit waren Sie Teil einer globalen, hoffnungsvollen...

mehr dazu
Versprechen einer multireligiösen Klimafinanzierung
Versprechen einer multireligiösen Klimafinanzierung

FINANZIEREN SIE DIE ZUKUNFT, NICHT IHRE ZERSTÖRUNG Um eine Klimakatastrophe zu verhindern, ist ein sofortiges Ende der Entwicklung neuer fossiler Brennstoffe erforderlich. Aber die Banken und Vermögensverwalter der Welt stecken weiterhin Billionen in neue Kohle-, Öl- und Gasprojekte und schaffen so humanitäre und ökologische...

mehr dazu