Unser Team

Das Afrika-Team von GreenFaith

Meryne Warah

Globaler Organisationsdirektor

Meryne hat ihren Sitz in Nairobi, Kenia. Zuvor arbeitete sie als Senior Project Director bei der Panafrican Climate Justice Alliance (PACJA), wo sie die regionale Interessenvertretung der PACJA für Klimagerechtigkeitspolitik in acht afrikanischen Ländern koordinierte. Sie war außerdem Programmbeauftragte für Gender, Umwelt und Klimawandel beim Interreligiösen Rat von Kenia.

Robert Dawa

Afrika-Betriebsleiter

Robert Dawa, GreenFaith Africa Operations Manager, hat seinen Sitz in Nairobi, Kenia, und ist ein versierter Betriebsprofi, der Finanzen, Buchhaltung, Verwaltung, Beschaffung, Logistik und IT für Afrika überwacht. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Arbeit für NGOs und war als Senior Operations Officer bei Options Consultancy Services, einem internationalen Entwicklungsberatungsunternehmen, tätig. Zuvor arbeitete er als Logistiker bei Mothers2Mothers (m2m) und leistete Gesundheitsversorgung für Familien, die diese am meisten benötigen. geliefert von Frauen, die sie am besten kennen. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Handelswissenschaften.

Maxwell Atuhura

Uganda-Organisator

Maxwell ist Klimaaktivist, Menschen- und Umweltrechtsverteidiger und Teamleiter am Tasha Research Institute Africa (TASHA). Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften und strebt einen Master-Abschluss in Sicherheitsstudien an der Cavendish University mit Spezialisierung auf Energiesicherheit an. Maxwell zeichnet sich durch Mobilisierung der Gemeinschaft, Rechtsberatung, Mediation, öffentliches Reden, Interessenvertretung und Stärkung der Gemeinschaft aus. Er ist ein Verfechter des Bewegungsaufbaus gegen fossile Brennstoffe und setzt sich stets für den Schutz der Erde, der Natur und der Menschen sowie eine nachhaltige Entwicklung der Umwelt ein.

Baraka Lenga

Tansania-Organisator

Baraka ist ein Verfechter der Klimagerechtigkeit und Forscher. Zuvor arbeitete er als Young Digital Activist bei FORUM CC an Themen rund um den Klimawandel. Baraka hat auch als Berater für verschiedene Organisationen zu Themen des Klimawandels gearbeitet, beispielsweise für die Organization for Community Engagement (OCE), Green Conservers und Ujuzi Smart.

Gifty Agbenyefia

Ghana-Organisator

Gifty Agbenyefia ist ein GreenFaith-Organisator mit Sitz in Accra, Ghana, der für den Aufbau von Beziehungen zu ghanaischen Glaubensführern und Gläubigen verantwortlich ist. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Kampagne „Keep Oil in the Ground“ (Keep Oil in the Ground), während sie gleichzeitig Glaubensführer einbezieht, um die Bedenken bezüglich fossiler Brennstoffe und Ölförderung im Land anzugehen. In ihrer früheren Arbeit leitete Gifty die Kommunikation bei SYND Ghana und leitete das Biodiversitätsteam bei SYND, wobei sie ein Mangroven-Restaurierungsprojekt in der Ada-Region leitete.

Brian Misiati

Afrika-Digitalkoordinator

Brian ist Afrikas Digitalkoordinator

Digitale Aktivisten

Musanje Shafik

Uganda

Musanje Shafik, ansässig in Uganda, GreenFaith Young Digital Activist, ist gut darin, Menschen zu beeinflussen und für die Teilnahme an Kampagnen zu gewinnen, die sich auf den Ausbau, die Förderung und die Unterstützung von Aktivitäten der STOP EACOP-Bewegung konzentrieren, den Aufbau und das Sammeln lokaler Geschichten durch Videos, Interviews, Fotos, digitale/soziale Medienplattformen, einschließlich Twitter, Facebook, WhatsApp, Instagram, LinkedIn, unter anderem über Klimawandel, Klimagerechtigkeit, Menschenrechte und Umwelt im weiteren Sinne. Darüber hinaus repariere und warte ich den Computer, installiere auch Software auf dem Computer der Organisation und erledige verschiedene Aufgaben zu grafischen Arbeiten, zum Beispiel Grafikdesigns.

Baraka Machumu

Tansania

Baraka Machumu arbeitet als digitaler junger Aktivist für GreenFaith, der die Stimmen schutzbedürftiger Menschen über soziale Medien, Medienhäuser und Outreach-Kampagnen an die Tische politischer Entscheidungsträger, politischer Führer und globaler Führungspersönlichkeiten bringt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen erneuerbare Energien und Klimaschutz. Es ist ihm eine Leidenschaft, das Leben von Jugendlichen und Frauen durch seine Talente zu stärken, zu mobilisieren und zu berühren. Derzeit arbeitet er an der STOPEACOP-Kampagne.

Tony

Uganda

Tonys Aufgabe besteht darin, die Aktivitäten der digitalen/sozialen Medienplattformen von GreenFaith auszubauen, zu fördern und zu unterstützen und als Katalysator für multireligiöse Jugendgruppen in Afrika bei Kampagnen zum Klimawandel und Klimagerechtigkeit zu fungieren.

Aliyu Sadiq

Nigeria

Aliyu Sadiq ist ein nigerianischer Umweltschützer und Aktivist für Klimagerechtigkeit. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen zur Durchführung von Kampagnen zum Klimawandel, Interessenvertretung, Schulungen, Stärkung der Gemeinschaft und nachhaltigen Umweltlösungen hat er es sich zur Aufgabe gemacht, den Klimawandel, die Armut und die Umweltverschmutzung in Afrika zu bekämpfen.